Auspuffkrümmerdichtung
Auspuffkrümmerdichtungen benötigen Metalleinfassungen an den Gasdurchtrittsbohrungen aufgrund sehr hoher Temperaturen bei geringem Druck. Diese Metalleinfassungen sind immer blechverstärkt, um den Bauteilbewegungen, die durch die großen Temperaturschwankungen verursacht werden, zu widerstehen. Moderne Auspuffkrümmerdichtungen werden heute aus unbeschichteten, gesickten Blechlagen (MLS) gefertigt. Die Anzahl der Blechlagen ergibt sich aus den  Bauteilverzügen des Krümmers bzw. des Zylinderkopfes. Undichtigkeiten im Auspuffkrümmerbereich führen zu schlechteren Abgaswerten, Leistungsverlust und Mehrverbrauch.